• Multiparameter Taschenmessgerät MultiLine® Multi 3630 IDS
  • Multiparameter Taschenmessgerät MultiLine® Multi 3630 IDS
  • Multiparameter Taschenmessgerät MultiLine® Multi 3630 IDS

Multiparameter Taschenmessgerät MultiLine® Multi 3630 IDS

  • Artikelnummer: 2FD570
Angebot anfragen Direkt bestellen

Anmelden oder Registrieren um Preise zu sehen und direkt bestellen zu können

  • Beschreibung

    Drei Parameter gleichzeitig messen – pH, Redox, Gelöst-Sauerstoff, Leitfähigkeit und/oder Trübung mit dem digitalen Taschenmessgerät Multi 3630 IDS

    • Vorbereitet für die Funkmessung
    • Drei Parameter inklusive Nebengrößen messen, anzeigen und dokumentieren
    • Digitale Sensorerkennung
    • Drei galvanisch getrennte Sensoreingänge

    Dreifach – 3 Kanäle, 4 Parameter: Drei Messkanäle, frei kombinierbar für gleiche oder verschiedene Parameter: Die gleichzeitige Multiparametermessung ohne Kompromisse. Nutzen Sie auch die neuen Funkmodule in Verbindung mit den neuen IDS – Steckkopfsensoren, machen Sie sich unabhängig von Kabeln und messen Sie bequem auch an schwer zugänglichen Orten. Und noch ein Highlight: Dieses Gerät ermöglicht den Betrieb mit den digitalen Multiparameter-Sonden MPP 910 IDS und MPP 930 IDS.

    Das Multi 3630 besitzt wie die MultiLine® Serie ein brillantes Farbgraphik-Display und zwei USB-Schnittstellen. Die Akkus können direkt im Gerät geladen werden. Die aktivierbare Nutzerverwaltung kann auch alternativ zur Kennzeichnung von Messorten eingesetzt werden. Die 10.000 Datensätze umfassen bis zu 3 Hauptparameter, drei Temperaturwerte sowie im Fall der Tiefensonde zusätzlich die Wassertiefe.

    Im Lieferumfang ist der MultiLab® Importer zur Datenerfassung über Excel® sowie der MultiLab® User (Benutzerverwaltung) enthalten.

  • Technische Daten
    Messbereiche Abhängig vom jeweiligen IDS-Sensor
    Display LCD Farbgraphik, hinterleuchtet
    Datenspeicher manuell 500 / 10000 automatisch
    Messkanäle 3
    Schutzart IP 67
    Schnittstellen Mini-USB-B, USB-A
    Stromversorgung Weitbereichsnetzteil, 4x 1,2 V NiMH-Akku oder über Mini USB-B

Downloads

  • Bedienungsanleitungen

    Multi 3630 IDS (German)

    Taschengerät,
    Bedienungsanleitung

    OxiTop®-IDS (/B) Multi 3630/3620 IDS (German)

    OxiTop®-IDS (/B) Multi 3630/3620 IDS, 
    Bedienungsanleitung 

  • Flyer

    IDS-Taschengeräte

    IDS Taschengeräte, MulitLine 3630, MultiLine 3620

    Brochure, German

    MultiLine IDS (Flyer, Deutsch, 999180D)

    Flyer, 8 Seiten, Deutsch, 999180D,
    "Tragbare Multiparametermessung von pH, gelöstem Sauerstoff, Leitfähigkeit und Trübung" 

  • Broschüren

    IDS-Taschengeräte

    IDS Taschengeräte, MulitLine 3630, MultiLine 3620

    Brochure, German

  • Software

    MPP 910 IDS, MPP 930 IDS - Firmware Update - V1.03

    Firmware Update V1.03 für Tiefensonden der Reihe MPP 910 IDS und MPP 930 IDS zum Betrieb eines Trübungssensors VisoTurb® 900-P.

    Download- und Installations-Hinweise:
    Bitte beachten:
    Wegen optischer Interferenzen mit der Oberfläche muss das Tauchgewicht beim Messen mit dem Sensor entfernt werden.
    Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise in der folgenden Readme-Datei (pdf).

    Versionshistorie – Neuerungen
    V1.03: Update zum Betrieb eines Trübungssensors VisoTurb® 900-P

    Multi 3620, 3630 IDS - Windows Software Firmware Update - V3.08

    Wegen internen Anpassungen zur Verbesserung der Leistung empfehlen wir grundsätzlich die Installation des neuesten Updates.

    Download- und Installations-Hinweise:
    Bitte beachten: Das benötigte Verbindungskabel für serielle USB-Schnittstelle ist im Lieferumfang des Gerätes enthalten.

    Für den Betrieb über USB ist ein spezieller Treiber erforderlich.
    Hinweise zum Download und zur Installation siehe unten.

    Bestehende Funkmodule (nur IDS WLM-M) müssen vorher ebenfalls auf den neuesten Stand (V3.01) gebracht werden. Das zugehörige Firmware- Update unten. Das Funkmodul wird zum Update wie ein IDS-Sensor behandelt.

    Versionshistorie – Neuerungen
    V3.08: 

    • Behebt einen Fehler bei der Mehrparametermessung mit AutoRead und angeschlossenem FDO® 925

    V3.07: 

    • OxiTop® Modus
      • Neue Punkte im OxiTop Service Menü: Sicherung der Datenstruktur auf einem USB Stick möglich, damit kann bei einem defekten Multi 36x0 IDS mit einem Ersatzgerät die Struktur komplett übernommen und die Messung von den Köpfen abgerufen werden. Bei Verwendung mehrere Geräte wird für jedes Gerät ein separater Stick empfohlen. Bitte laden Sie sich die neueste Version der Bedienungsanleitung unter www.xylemanalytics.com herunter, Einzelheiten finden Sie im Kapitel 4.4.
      • OxiTop®-IDS Messköpfe, die an einem IDS Gate betrieben worden waren, können problemlos wieder an einem Multi 36x0 angemeldet werden
    • Elektrochemie
      •    Behebung eines Problems beim Umschalten von manueller zu kalibrierter Zellkonstante bei der TetraCon® 925

    V 3.06: 

    • Verbesserungen im OxiTop® Modus
      • Behebt ein Problem bei der Erkennung älterer Versionen der OxiTop®-IDS Messkopfsoftware (AutoTemp-Funktion wurde nicht gestartet)
      • Synchronisation der Nachkommastellen bei Anzeige und Ausgabe der Messwerte.
      • Hinweis auf mögliche Nichterreichbarkeit des Messkopfes wegen ECO-Mode bei Betätigung der RCL_ Taste.
    • Sonstige Verbesserung
      • Vollständige Anzeige der PCB Nummer des jeweiligen Sensors in der Infoanzeige.

    V 3.05: 

    • Verbesserungen im OxiTop-Modus:
      • Anzeige letzter Messdaten im Offline-Modus durch Drücken der RCL-Taste (ohne Verbindungsaufnahme zum Kopf!)
      • Modus BSB Spezial: Bei manueller Änderung der Temperatur wird die Änderung der abhängigen Parameter (Messbereich, Probenvolumen etc.) im Display angezeigt
      • Allgemeine Optimierungen bei der Übernahme der Daten aus den Messköpfen
      • Löschung aller Messdaten im OxiTop-Modus (im Falle korrumpierter Datenstruktur) auf der SD-Karte im Gerät: System->Service->Rücksetzen der OxiTop Setverwaltung. Achtung: Alle Sets werden gelöscht, die zuletzt eingestellten Messparameter bleiben erhalten! Etwaige Messdaten müssen direkt aus den Köpfen abgelesen werden. Es kann ein Datensatz pro Tag abgelesen werden.
    • Verbesserungen im allgemeinen Betriebsmodus mit IDS-Funksensoren
      • Redox-Messung: Auf Wunsch können die Messdaten in Bezug auf die Wasserstoff-Normalelektrode angezeigt und ausgegeben werden. Wird über Druck auf die M-Taste angewählt
      • Verbesserungen und Bugfixes bei der Funkkommunikation mit IDS-Sensoren
      • Verbesserungen bei der Datenübergabe über USB und USB-Drucker aus dem automatischen Speicher
      • Achtung: Laufende Intervallmessungen von 1 s können nicht auf einen USB-Drucker ausgegeben werden, bei 5 s Intervall ist der Anschluss des Netzteils notwendig

    V 3.04:

    • Verbesserungen im OxiTop-Modus:
      •  Anzeige letzter Messdaten im Offline-Modus durch Drücken der RCL-Taste (ohne Verbindungsaufnahme zum Kopf!)
      • Modus BSB Spezial: Bei manueller Änderung der Temperatur wird die Änderung der abhängigen Parameter (Messbereich, Probenvolumen etc.) im Display angezeigt
      • Allgemeine Optimierungen bei der Übernahme der Daten aus den Messköpfen
      • Löschung aller Messdaten im OxiTop-Modus (im Falle korrumpierter Datenstruktur) auf der SD-Karte im Gerät: System->Service->Rücksetzen der OxiTop Setverwaltung. Achtung: Alle Sets werden gelöscht, die zuletzt eingestellten Messparameter bleiben erhalten! Etwaige Messdaten müssen direkt aus den Köpfen abgelesen werden. Es kann ein Datensatz pro Tag abgelesen werden.
    • Verbesserungen im allgemeinen Betriebsmodus mit IDS-Funksensoren
      • Redox-Messung: Auf Wunsch können die Messdaten in Bezug auf die Wasserstoff-Normalelektrode angezeigt und ausgegeben werden. Wird über Druck auf die M-Taste angewählt
      • Verbesserungen und Bugfixes bei der Funkkommunikation mit IDS-Sensoren
      • Verbesserungen bei der Datenübergabe über USB und USB-Drucker aus dem automatischen Speicher

    V 3.03: 

    • Einführung der Set-Struktur auch im Druckmodus p (bis zu 12 Messköpfe pro Probe)
    • Anzeige der Seteinstellungen ohne Einlesen der Köpfe (linke Cursortaste)
    • Verbesserungen bei der Kopfregistrierung
    • Verbesserungen bei der Druckerausgabe (auch ohne Anschluss des Gerätenetzteils)
    • Vorrang USB-B vor USB-A
    • Optimierte Dateneinlesung für die OxiTop®-IDS Messköpfe
    • Generelle Optimierung und Bugfixes

    V 3.02: Verbesserungen für OxiTop-IDS

    • Einführung Eco-Mode zur optimalen Laufzeitverlängerung
    • Erweiterung der programmierbaren Messzeit auf 180 Tage
    • Gerätegesteuerte Synchronisierung Uhrzeit/Datum der Köpfe
    • Einzeldarstellung von Messkurven
    • Abruf von gespeicherten Momentanwerten im Druckmodus p
    • Neues Design von Pop-Up Nachrichten
    • GLP-Funktion
    • Allgemeine Leistungsverbesserungen

    Bitte laden Sie dazu auch unsere neue Bedienungsanleitung (OxiTop®-IDS (/B)
    Multi 3630/3620 IDS) für die OxiTop®  Messköpfe und die Multi 3620/3630 herunter!
    V 3.01: Behebt die falsche Angaben der Volumina im Ausgabe-Fileheader bei BSB Standard und BSB Spezial. Berechnungen werden trotzdem korrekt durchgeführt.
    V3.00:
    Integration der OxiTop®-IDS Steuerung
    V2.19:
    Behebung eines Problems beim kontinuierlichen automatischen Drucken mit angeschlossenem USB-Drucker
    V2.18:
    Behebt ein Problem beim Ein- und Ausschalten der Geräte.
    Sollte sich das Gerät nicht einschalten lassen, zunächst einen Reset durchführen: Bitte gleichzeitig „Menu – Enter“ und die Einschaltaste drücken, das führt zu einem Neustart des Gerätes (ohne Datenverlust).
    V2.17:
    Allgemeine Optimierungen und kleine Fehlerbehebungen
    V2.16:
    Allgemeine Optimierungen und kleine Fehlerbehebungen
    V2.15:
    Allgemeine Optimierungen und kleine Fehlerbehebungen

    MultiLab Importer-Setup64

    Software

    Versionshistorie – Neuerungen

    V 1.25: MultiLab Importer (Excel Add-In zur Messdatenübernahme)

    • Ermöglicht die Messung und Datenausgabe von Barcode-Proben ID via Barcode-Lesegerät am PC/Labtop für die Turb® 750, Turb® 430 and photoFlex® Serien

    V 1.24: MultiLab Importer (Excel Add-In zur Messdatenübernahme)

    • Neu: Einbindung von Photometrie- und Trübungsmessgeräten der pHotoFlex-Serie, Turb 430 und Turb 750 Modelle
    • Allgemeine Verbesserungen

    V 1.23: Verbesserungen für MultiLab Importer

    • Neu: Download von OxiTop®-IDS Messdaten möglich (Übernahme der Messdaten und Messparameter)
    • Verbesserung der Übernahme von elektrochemischen Messparametern

    MultiLine® Multi 3620 IDS/3630 IDS, inoLab® Multi 9620 IDS/9630 IDS - Firmware Update IDS WLM-M V3.01

    Das Firmware-Update von IDS Funkmodule (IDS WLM-M) erfolgt wie bei IDS-Sensoren.

    Download- und Installations-Hinweise:

    Zur Installation beachten sie bitte die Bedienungsanleitung.
    Systemvoraussetzungen:
    Microsoft Windows 2000, Windows Server 2003, Windows XP, Windows Vista oder Windows 7
    Versionshistorie – Neuerungen:

    V3.01: Ermöglicht die Übernahme von OxiTop®-IDS Köpfen ins Gerät, die zuvor an einem IDS Gate angemeldet waren.
    V3.00: Update zum Verbindungsaufbau mit OxiTop®-IDS Messköpfen

    Softwareupdate Windows7+8 VCP Treiber

    VCP Treiber, 
    MultiLine, inoLab, ProfiLine, HandyLab und Lab, 
    Softwareupdate für Windows7+8

    Softwareupdate Windows10 VCP Treiber

    VCP Treiber, 
    MultiLine, inoLab, ProfiLine, HandyLab und Lab, 
    Softwareupdate für Windows10

    MultiLab Importer-Setup32

    Software

    Versionshistorie – Neuerungen

    V 1.25: MultiLab Importer (Excel Add-In zur Messdatenübernahme)

    • Ermöglicht die Messung und Datenausgabe von Barcode-Proben ID via Barcode-Lesegerät am PC/Labtop für die Turb® 750, Turb® 430 and photoFlex® Serien

    V 1.24: MultiLab Importer (Excel Add-In zur Messdatenübernahme)

    • Neu: Einbindung von Photometrie- und Trübungsmessgeräten der pHotoFlex-Serie, Turb 430 und Turb 750 Modelle
    • Allgemeine Verbesserungen

    V 1.23: Verbesserungen für MultiLab Importer

    • Neu: Download von OxiTop®-IDS Messdaten möglich (Übernahme der Messdaten und Messparameter)
    • Verbesserung der Übernahme von elektrochemischen Messparametern

Zugehörige Produkte

Close